Rezept

Ein Rezepte von Leberkäse gibt es hier. Egal ob man den Fleischkäs mit Brezen, Kartoffelsalat, Eiern oder im Brötchen ist, es ist immer etwas besonderes. Im Folgenden gibt es ein paar kleine Anregungen.

Den Leberkäse im Backofen zubereiten

Der Ofen wird auf ungefähr 180 Grad vorgeheizt. In der Zeit des Vorheizens wird eine Form, welche für den Backofen geeignet ist mit Fett oder Butter ausgefettet, damit der Fleischkäse gut aus der Form geholt werden kann.

Danach wird der Leberkäs samt Form auf ein Blech in der Mitte des Backofens gestellt und ungefähr 100 bis 120 Minuten bei 180 Grad gebacken. Es kommt natürlich immer auf die Größe des Stückes Fleisch an.

Einfach öfter mal den Käse überprüfen. Anschließend kann der Leberkäse mit einem elektrischen oder einem normalen Messer geschnitten werden. Wichtig ist, dass alle Zutaten zuhause sind, denn dann steht dem leckeren Essen nichts mehr im Wege. Also los geht’s mit dem Backen.

Leberkäse mit Spiegelei

Ein Spiegelei kann mittlerweile jeder kochen oder brät sich zum Frühstück oft ein Spiegelei. Einfach auf den Leberkäse drauflegen und mit Salz und Pfeffer abwürzen und schon gibt es ein leckeres Gericht, welches zu jeder Tageszeit schmeckt. Hier kann der Teller mit leckerem Gemüse, wie zum Beispiel einer Paprika garniert werden.

Die Eier können natürlich auch gekocht werden. Die paar Min sollten jeder zur Zubereitung in der Küche haben.

Leberkäse im Brötchen

Hierbei handelt es sich vermutlich um das einfachste Rezept. Einfach ein Brötchen in der Mitte durchschneiden und eine Scheiben von dem leckeren Fleisch dazwischen legen. Bei Bedarf kann natürlicher noch süßer Senf hinzugefügt werden – Lecker.

Leberkäse mit Kartoffesalat

Sehr beliebt ist dieses Essen in Deutschland mit Kartoffeln oder besser gesagt einem Kartoffelsalat. Also einfach ein Stück des besten Fleisches vom Metzger kaufen oder selbst machen und dazu wunderbaren Kartoffelsalat mit Speck, Petersilie,  Zwiebeln servieren. Natürlich sollte alles frisch sein.