Leberkäse selber machen – kinderleicht!

Leberkäse selber machen, darum geht es in diesem Beitrag. Das Ganze geht kinderleicht und auch Hobbyköche sollten dies schaffen. Man muss also kein Chefkoch sein. Der Fleischkäse schmeckt richtig gut, wenn man ihn mit einem richtigen Rezept zubereitet und im Vornherein selber machen kann. Selbstgemachte Dinge schmecken doch immer am Besten. War es nicht so, dass das Essen zum Beispiel bei Oma immer am Besten geschmeckt hat? Eins ist sicher, so schnell wird der Leberkäs nicht vergessen.

Das Kochen von dem besonderen Fleisch ist keine Kunst und natürlich fast kostenlos. Man kocht den Leberkäse eigentlich nicht, sondern backt ihn. Unter backen stellt man sich natürlich etwas anderes vor.

Diese Kochrezepte sind einfach und zu gleich sehr lecker. Mit Hilfe von Schweinefleisch kann die Zubereitung beginnen. Natürlich gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten wie man dieses leckere Lebensmittel zubereiten kann. Dies ist nur eine Möglichkeit. In Foren und Suchen gibt es viele weitere Ideen.

Vor  dem Begin sollte darauf geachtet werden, dass alle wichtigen Zutaten zu Hause sind. Man sollte sich mindestens eine halbe Stunde Zeit nehmen. Dies sollte jedoch kein Problem darstellen.

Welche Zutaten werden zum selber machen benötigt?

• 450 g Schweineleber
• 200 g Bauschspeck
• 700 g frischer Speck
• 1 Zwiebel
• 50 g Schalotten
• 30 g Butter
• Salz, Pfeffer, Pastetengewürz
• 1 EL Mehl
• 3 Eier
• 100 g durchwachsener Speck

Die Schalotten und die Zwiebel in kleine Stücke schneide und anschließend in heißer Butter anschmoren. Danach wird die Leber, der Bauchspeck und der frische Speck zwei bis drei Mal durch eine Fleischmaschine gedreht.

Anschließend vermengt man das Ganze mit den zerschnittenen Zwiebeln, Schalotten, Salz, Pfeffer und dem Pastetengewürz. Im Weiteren wird eine Form mit Speckscheiben ausgelegt um danach das oben Vorbereitete einzulegen. Zu guter Letzt schließt man den Rand weiter mit Speck ab.

Das wäre der erste Teil gewesen. Jetzt kommt der Form in einen Topf mit Wasser, der bei 200 Grad ungefähr 80 bis 100 Minuten im Backofen gegart wird. Nach dem Entnehmen der Form aus dem Backofen bitte abkühlen lassen und die Speckscheiben entfernen. Fertig ist der Leberkäse.

Keine Lust selbst zu machen? Hier kannst Du ihn auch Online kaufen: